DeSBl – Unser Fazit

Knapp eine Woche ist jetzt seit unserem letzten Match in der 3. BF4 PC Domination 5vs5 Softcore Season vergangen. Zeit ein kleines Fazit zu ziehen.

Wir sind in diese DeSBl Season mit dem Wissen gegangen, sehr wahrscheinlich nicht all zu viele Siege einzufahren. Vor allem auch durch die sehr kurzfristige Entscheidung und das wir Domination alle vorher noch nicht wirklich gespielt haben und somit auch kein Training hatten. Trotzdem entschieden wir uns für den Versuch dieses Abenteuer anzugehen. Und es hat sich im Endeffekt auch gelohnt.

Natürlich mussten wir in den Matches einiges an Lehrgeld zahlen, vor allem gegen die oberen vier Teams, aber trotzdem blieben wir mit Spaß an der Sache und entwickelten uns jede Woche weiter. Auch wenn es am Ende nur für einen Sieg und damit für den vorletzten Platz reichte haben wir viel an Erfahrung dazugewonnen . Vor allem wurden wir sehr gut in der Liga aufgenommen, auch die Teams die schon länger dabei waren und wesentlich besser waren, waren nicht hochnäsig, sondern haben uns Tipps gegeben und auch sonst oft Hilfe angeboten. Auch wenn wir in der Liga “Feinde” waren. Eigentlich konnte man mit allen Teams gut reden und es gab keinerlei Anfeindungen unter den Teams.

Auch die DeSBl als Plattform hat uns sehr gut gefallen, alles war gut organisiert und auch hier war man sehr hilfsbereit. Dafür auch ein großes Lob!

Insgesamt hat uns das “Abenteuer” DeSBl sehr gut gefallen und wir werden auf jeden Fall weiter trainieren und in Zukunft an weiteren Wettkämpfen teilnehmen, um vielleicht irgendwann erfolgreicher abzuschneiden, aber auf jeden Fall um weiterhin Spaß daran zu haben.

One comment to DeSBl – Unser Fazit

  • LIONS GUARD

    Schön das ihr es genauso empfunden habt wie wir.
    Für uns war es auch unsere erste Saison und hoffentlich nicht
    die Letze.

    Wir freuen uns auf ein schnelles wiedersehen auf dem Schlachtfeld

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Comment
Name*
Mail*
Website*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.